Benefizveranstaltung Wein&Wissen zugunsten soroptimistischer Projekte

Einen unterhaltsamen Abend mit edlen Weinen und leckeren Häppchen gestalteten die Bad Wildunger Soroptimistinnen im Zeichen der guten Sache. 80 Besucher kamen zur Benefizveranstaltung „Wein und Wissen“ in den Marstall von Schloss Friedrichstein.
Clubpräsidentin Kira Hauser eröffnete den Abend im herbstlich dekorierten Marstall.  Die Mitglieder des Frauen-Serviceclubs hatten ein abwechslungsreiches Büffet mit Fingerfood  bestückt. 
Die Einnahmen der Wette und alle Erlöse des Benefizabends werden für soziale Projekte verwendet, darunter den  „Wildunger Bildungsbogen“. 

Zu leckerem Essen passte ein kurzweiliges Programm  rund um die Wonnen des Weins. Mitglieder des Frauen-Serviceclubs erzählten Anekdoten über besonderen Rebensaft und außergewöhnliche Genießer. Dr. Mechthild Hessbrüggen, Reinhild Schultheis und Conny Höhne  berichteten Wissenswertes, Überliefertes und Kurioses über den Wein und dessen jahrtausendealte Geschichte. 
Winzer Christoph Derichs von Wintergenossenschaft Mainfranken   führte in den Weinanbau in Sommerrach  an der Mainschleife ein. In  dem 1400-Einwohner-Ort pflegen 140 Winzerfamilien 250 Hektar Weinberge. 

Wie sich Wein und Gesundheit miteinander vertragen, das brachte Dr. Ulf Jonas aus medizinischer Sicht in einem lehrreichen und amüsanten Vortrag auf den Punkt.  
Zum Schätzen forderte Bettina Schrauf  die Besucher bei der obligatorischen Korkenwette auf. Es galt, die Zahl der Korken in einem Glas zu erraten. Die besten Schätzer freuten sich über Weinpräsente. 
Gewonnen hat aber auch die Clubkasse – und zwar über den Wetteinsatz.
Abgerundet wurde der gesellige  Abend, an dem auch Sorores befreundeter SI-Clubs teilnahmen, mit schwungvoller Musik.   Sabine Draude stimmte  mit dem Akkordeon Weinlieder an -  zum Mitsingen, Zuhören  oder einfach zum Genießen


Club-Präsidentin Kira Hauser freut sich bei ihrer Begrüßung über die sehr gut besuchte Veranstaltung zugunsten der soroptimistischen Bad Wildunger Club-Projekte

Dr. Ulf Jonas erläutert unterhaltsam und kompetent die Zusammenhänge zwischen Wein und Gesundheit

Oben: Soroptimistinnen aus den nordhessischen Nachbarclubs Fritzlar-Homberg und Kassel-Bad Wilhelmshöhe im angeregten Austausch Unten: Die Präsidentin des SI-Clubs Kassel-Bad Wilhelmshöhe (links) mit Kira Hauser



Top